Wir über uns

Seit der Gründung des Skiclub Massenbach e.V. am 24. Oktober 1992 stieg unsere Mitgliederzahl kontinuierlich. Wir sind stolz, dass unsere Gemeinschaft heute über 180 Gleichgesinnte von 0-80 Jahren zählt.

Der Skiclub bietet seinen Mitgliedern und Ihnen vielfältige Möglichkeiten sportlich und auch gesellschaftlich aktiv zu sein.

Gründungsmitglieder:

Namen
erstes Amt
Arlt, Silke  Beisitzer
Boger, Thomas Schriftführer
Britsch, Ulrike Kassenwart
Brodbeck, Simone Kassenprüfer
Dörr, Dietmar Beisitzer
Essig, Wolfgang Beisitzer
Hummel, Dieter 1. Vorsitzender
Schweigert, Jörg  
Stolz, Herbert  
Weber, Ellen

2. Vorsitzende

Wir sind stolz auf unsere Gründungsmitglieder. Denn diese junge Truppe mit einem Altersdurchschnitt von gerade mal 26 Jahren, wagte den Schritt einen Skiclub in Massenbach zu gründen.

Auszug aus der Mitgliederversammlung vom 1.10.1993 TOP2: Entstehung des Vereins
Der 1. Vorsitzende Dieter Hummel erörtert die Skiaktivitä-ten in der Gruppe von 1985 bis in die Gegenwart. Auch betont er, unter Zustimmung der Mitglieder, dass der Skiclub Massenbach e.V. nie auf die Beine gestellt worden wäre, wenn sich Ellen Weber und Ulrike Britsch nicht so von ganzem Herzen dafür eingesetzt hätten.

Heute kann man mit Stolz sagen: Der Skiclub hat sich in Massenbach mit über 180 Mitgliedern etabliert.

Dank sprechen wir allen Mitgliedern, Vereinsfunktionären, Freunden und Gönnern des Skiclub aus, die unseren Verein soweit brachten. Danken wollen wir auch allen Massenbacher Vereinen und Institutionen die uns bei unserer Arbeit unterstützen. Danke.

Vereinschronik:

ab1985 Interessierte Skifahren gehen in Gruppen in die Berge. Es stoßen immer mehr Gleichgesinnte dazu, so dass eine Teilnehmerzahl von bis zu 40 Personen zustande kommt.
1992 Am 24. Oktober 1992 wird der Skiclub Massenbach e.V. durch 10 Gründungsmitglieder bei Frau Ellen Weber ins Leben gerufen. Als 1. Vorsitzender wird Herr Dieter Hummel und als 2. Vorsitzende Frau Ellen Weber einstimmig gewählt. Weiterhin werden gewählt: als Schriftführer Herr Thomas Boger, als Kassenwart Frau Ulrike Britsch, als Kassenprüferin Frau Simone Brodbeck, als Beisitzerin Frau Silke Arlt, Herr Wolfgang Essig und Herr Dietmar Dörr. Die Beiträge werden für Familien auf DM 40, für Einzelmitglieder auf DM 25 und für Jugendliche bis 18 Jahre auf DM 15 festgesetzt. Der 1. VS D. Hummel wird beauftragt die Eintragung im Vereinsregister und die Gemeinnützigkeit für den Verein herbeizuführen. Am 4. November 1992 erfolgt beim Amtsgericht Heilbronn der Eintrag in das Vereinsregister, seither führt der Verein die VR 2103. Zeitgleich wird beim Finanzamt Heilbronn die Gemeinnützigkeit für sportliche Zwecke beantragt und kurz darauf dem Skiclub erteilt. Ausfahrten noch ohne Kids werden durchgeführt. Auch die Geselligkeit kommt dabei nicht zu kurz.
1993
  • Erstmals wird zur Saisoneröffnung eine Party veranstaltet. Getauft wird sie "Hüttenzauber". War diese Fest anfangs nur für MitgliederInnen, so freuen wir uns heute, nach der Umbenennung zur "Halloweenparty", bis zu 90 Gäste aller Altergruppen begrüßen zu dürfen.
  • Erste Teilnahme am Massenbacher Weihnachtsmarkt. 1995 Skigymnastik im Rathaus wird angeboten.
1996 Erstmals werden die Kinder an das Ski fahren herangeführt oder zumindest wird mit "Kind und Kegel" ins Ski fahren gepilgert.
1998
  • Der erste Jugendwart wird gewählt.
  • Bau einer Hütte.
  • Erste Teilnahme am Massenbacher Dorffest
1999
  • Der erste Kinderfasching wird in der Mehrzweckhalle veranstaltet.
  • Das hundertste Mitglieder wird begrüßt.
  • Unser erster Flyer erscheint.
2000
  • Erste Jugendausfahrt in die Schweiz auf den Hoch Ybrig wird mit 44 TeilnehmerInnen von 5-20 Jahre auf die Beine gestellt.
  • Die erste Radtrophy wird durchgeführt. Unter der Adresse www.mbvereine.de sind wir im Word Wide Web vertreten
  • Erstmals stellen wir für ein geringes Entgelt Anfängern Skier und Boards.
ab 2001
  • Das erste Jugendzeltlager wird veranstaltet.

Alle der seither begonnen Aufgaben haben bis heute Bestand.

 


Stand: 15. November 2008